Koordinatoren für die Luft- und Raumfahrt Bremen

News  / 

15.12.2020: Das Land Bremen will die Bereiche Luft- und Raumfahrt stärken. Dafür hat die Senatorin für Wirtschaft zur Unterstützung des Netzwerks zwei Stellen geschaffen. Künftig sollen ein:e Luftfahrtkoordinator:in und ein:e Raumfahrtkoordinator:in die Bedeutung des Standortes weiter ausbauen, den engen Kontakt zu den bremischen Unternehmen und Instituten pflegen sowie sich deutschlandweit und international in Abstimmung mit der Senatorin für Häfen und der Senatskanzlei vernetzen.

Die Botschafter:innen Bremens sollen an die Arbeit des Raumfahrtkoordinators Dr. Peter Vits anknüpfen. Dr. Vits war maßgeblich an der erfolgreichen Strategie des Raumfahrtstandortes und somit der besonderen Stellung Bremens innerhalb der europäischen Raumfahrt beteiligt. Anfang 2020 verstarb er überraschend im Alter von 71 Jahren.

Wir werden Sie zeitnah über das Ergebnis der Stellenausschreibung unterrichten.

Related Posts

Copernicus und Galileo Masters präsentieren in diesem Jahr den Space of Innovation Highway. Hierbei...

Forschung und Entwicklung: Das Forschungszulagengesetz ermöglicht Unternehmen eine steuerliche...

Bremen und der Branchenverband Aviaspace Bremen e.V. kooperieren seit März 2019 mit der...