100.000 Euro für Bremer Startup

News  / 

13.12.2019: Das Bremer Startup PlanBlue hat in Marseille den gesamteuropäischen Raumfahrtwettbewerb Galileo Masters 2018 (ehemals European Satellite Navigation Competition ESNC) für sich entschieden.

Plan Blue gewinnt in Marseille, v.l.: Dr. Barbara Cembella (AVIASPACE), Dr. Hannah Brocke (Plan Blue), Holger W. Oelze (AVIASPACE) und Nils Öhlmann (Plan Blue)

Damit konnte das Unternehmen ein Preispaket im Wert von insgesamt mehr als 100.000 Euro einsammeln. Der Galileo Masters ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem neue Geschäfts- und Anwendungsideen gesucht werden, die einen Bezug zur Satellitennavigation aufweisen.

Weiter zur Pressemitteilung auf der WFB-Seite

Related Posts

13.07.2020: Bremens IT-Wirtschaft wächst: In den vergangenen drei Jahren ist die Beschäftigtenzahl...

1.7.2020: Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat am 1. Juli 2020 Entwicklungsaufträge für...

1.7.2020: Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB wird neuer Partner des Northern Germany Innovation...