Forschungs- und Entwicklungszentrum ECOMAT eröffnet

News  / 

„Ein neues Zentrum für Spitzentechnologie made in Bremen“

Forschungs- und Entwicklungszentrum auf vier Stockwerken: das ECOMAT. Quelle: WfB

26.4.2019: Miteinander forschen, entwickeln und arbeiten, das hat in Bremen Tradition – das ECOMAT steht nicht nur deshalb auf solidem Grund, es ist wesentlicher Baustein in der norddeutschen Luftfahrt und ein Meilenstein für die Entwicklung der Materialforschung“, erklärte Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, am heutigen Freitag (26. April 2019) anlässlich der Eröffnung des Center for Eco-efficient Materials & Technologies (ECOMAT) in der Bremer Airport-Stadt. Gemeinsam mit Michael Göbel, Geschäftsführer der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, überreichte er den symbolischen Schlüssel an Jean-Brice Dumont, Executive Vice President Engineering bei Airbus.

Weiter zur Pressemeitteilung der WfB

Related Posts

2.12.2019: Der Verein Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany e.V (aireg) und seine...

Alle drei Jahre treffen sich die Mitgliedsstaaten der ESA, um über die neuen europäischen...

Enterprise Europe Network Bremen Business Matchmaking Event auf der Space Tech Expo Europe. Foto:...