Kunst im freien Fall

News  / 

Oliver Chanarin arrangiert das Seil. Quelle: ZARM

23.1.2020: An 250 Tagen im Jahr werden vom Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) der Universität Bremen wissenschaftliche Experimente in der Schwerelosigkeit durchgeführt. Heute hat das Künstlerduo Broomberg & Chanarin den Bremer Fallturm für ein historisches Experiment genutzt.

Weiter zur ZARM-Seite

Videomaterial: https://www.youtube.com/watch?v=TmT__B9W76g

Related Posts

27.10.2020: Bremen hat eine Strategie zur Künstlichen Intelligenz. Um den KI Standort Bremen und...

Wie wird ein Raumanzug gefertigt? Und was hat Raumfahrt mit Mode zu tun? Wir schauen hinter die...

26.10.2020: Muss ich ein Mathe-Ass, eine Ausnahmesportlerin und ein Sprachgenie sein, um in die...