Kunst im freien Fall

News  / 

Oliver Chanarin arrangiert das Seil. Quelle: ZARM

23.1.2020: An 250 Tagen im Jahr werden vom Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) der Universität Bremen wissenschaftliche Experimente in der Schwerelosigkeit durchgeführt. Heute hat das Künstlerduo Broomberg & Chanarin den Bremer Fallturm für ein historisches Experiment genutzt.

Weiter zur ZARM-Seite

Videomaterial: https://www.youtube.com/watch?v=TmT__B9W76g

Related Posts

13.07.2020: Bremens IT-Wirtschaft wächst: In den vergangenen drei Jahren ist die Beschäftigtenzahl...

1.7.2020: Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat am 1. Juli 2020 Entwicklungsaufträge für...

1.7.2020: Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB wird neuer Partner des Northern Germany Innovation...