Senat beschließt Förderung von Testanlage für 3D-Druck

News  / 

20.11.2018: Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung (20.11.) der Förderung einer Versuchsanlage zur Durchführung von Testverfahren im 3D-Druck zugestimmt. Die Anlage soll unter Federführung des Leibniz-Instituts für Werkstofforientierte Technologien, IWT, im EcoMaT entstehen.

Das im Bremer Technologie-Park ansässige Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien entwickelt Zukunftstechnologien der Metallverarbeitung in den Fachdisziplinen Werkstoff-, Verfahrens- und Fertigungstechnik.

Weiter zur Pressestelle des Senats

Related Posts

13.07.2020: Bremens IT-Wirtschaft wächst: In den vergangenen drei Jahren ist die Beschäftigtenzahl...

1.7.2020: Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat am 1. Juli 2020 Entwicklungsaufträge für...

1.7.2020: Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB wird neuer Partner des Northern Germany Innovation...