Parlamentarisches Dinner: „Raumfahrt ,made in Bremen‘ – für die Zukunft“

News  / 

27.3.2019: Im Rahmen eines Parlamentarischen Dinners für Abgeordnete der Bremischen Bürgerschaft luden der BDLI Vizepräsident Raumfahrt, Marco R. Fuchs, und der Vorstand des DLR für Raumfahrtforschung und -technologie, Prof. Dr. Hansjörg Dittus, unter dem Motto „Raumfahrt ,made in Bremen‘ – für die Zukunft“ zu einem Experten Round Table am 27. März 2019 nach Bremen ein. Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort.

Weiter zur Pressemeitteilung des BDLI

Broschüre BREMEN: SPITZENSTANDORT DER LUFT- UND RAUMFAHRTINDUSTRIE

Related Posts

13.07.2020: Bremens IT-Wirtschaft wächst: In den vergangenen drei Jahren ist die Beschäftigtenzahl...

1.7.2020: Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat am 1. Juli 2020 Entwicklungsaufträge für...

1.7.2020: Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB wird neuer Partner des Northern Germany Innovation...