Senator Günthner: Wirtschaft im Land Bremen weiter auf Wachstumskurs

News  / 

29.3.2019: Die heute (Freitag, 29. März) vom Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder veröffentlichten vorläufigen Zahlen zum Wirtschaftswachstum der Länder für 2018 zeigen, dass die Wirtschaft im Land Bremen weiter stark im Aufwärtstrend ist. Das Bruttoinlandsprodukt ist nominal um 3,8 Prozent gestiegen – damit liegt Bremen nach Berlin (5,3 Prozent) und Hessen (3,9 Prozent) gemeinsam mit Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein auf Platz drei und lässt Flächenländer wie Bayern und Baden-Württemberg (jeweils 3,3 Prozent), aber auch Hamburg (3,4 Prozent) und Niedersachen (2,9 Prozent) hinter sich. Beim preisbereinigten Wirtschaftswachstum liegt Bremen mit 2,1 Prozent auf dem ungeteilten dritten Platz und auch deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 1,4 Prozent.

Weiter zur Pressestelle des Senats

Related Posts

COAST MAPPER – EIN SYSTEMATISCHES KÜSTENBEOBACHTUNGSSYSTEM Die Überwachung der marinen Lebensräume,...

[14. Dezember 2020] Die Neumayer-Station III des Alfred-Wegener-Instituts wird dieses Jahr...

[ESA Pressemitteilung, 17. Dezember 2020]: Der ESA-Rat hat Dr. Josef Aschbacher als nächsten...