Raumfahrt persönlich: Dr. Tra-Mi Ho

Branche  / 

Dr. Tra-Mi Ho
Die Physikerin leitet das Projekt MASCOT beim Bremer Institut für Raumfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Der Lander soll im Oktober 2018 auf einem Asteroiden landen.
Quelle: WFB/Jonas Ginter

6.8.2018: Dr. Tra-Mi Ho hat sich auf Astrophysik spezialisiert und ist Projektleiterin beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Die Wissenschaftlerin unterstützt mit ihrer Arbeit die Erforschung von Asteroiden und Planeten.
Die Physikerin leitet das Projekt MASCOT beim Bremer Institut für Raumfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Der Lander soll im Oktober 2018 auf einem Asteroiden landen.

Weiter zur Bremen-Seite

Related Posts

High 5! Die hervorragende Leistungsbilanz der Ariane 5 Mit dem Beschluss der...

INITIALKONSORTIUM IN BREMEN GEGRÜNDET OHB Pressemitteilung, 16. Dezember 2020:  Die Pläne zur...

Die Space Academy Rom fand vom 9. bis 10. Dezember 2020 statt und war die dritte Veranstaltung...