Raumfahrt persönlich: Ariane Wyen

branche  / 

Die Ingenieurin für Strukturanalyse arbeitet für OHB SE an einem satellitengestützten Radaraufklärungssystem.
Quelle: WFB/Jonas Ginter

2.10.2018: Ariane Wyen wollte schon im Alter von zehn Jahren Raketenwissenschaftlerin oder Astronautin werden. Heute hat sie ihren Traum verwirklicht und arbeitet für OHB SE an der Entwicklung eines satellitengestützten Radaraufklärungssystems.

Weiter zur Bremen-Seite
Related Posts

Foto: Jann Raveling 10.1.2020: Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. In Bremen haben...

17.6.2019: 50 Jahre nach Apollo 11: Raumfahrtbranche in Bremen arbeitet an der Rückkehr zum...

8.4.2019: Ob Columbus-Labor, Ariane-Raketen oder Galileo-Satelliten – sie alle tragen das Label...